Convergent Design Odyssey 7Q im Haus! 4K kommt!

Seit kurzem sind wir im Besitz des Odyssey 7Q, einem externen Rekorder für 4K und HD Kamerasysteme.

Mit diesem System sind wir bestens gerüstet für das absehbare Kommen der neuen Auflösung 4K – die Konsumenten werden ja jetzt, während der WM in Brasilien, schon auf das neue Format aufmerksam gemacht und in weiterer Folge wird es sicher nicht mehr lange dauern bis die ersten 4K TV’s in Haushalten und bei Firmenpräsentationen auftauchen.

Der Odyssey 7Q ermöglicht an der FS700 die Aufnahme von Filmmaterial in 4K RAW bis zu 60fps und 2K RAW bis zu 240fps. Weiters steht der im Filmbereich sehr renommierte Codec ProRes422 in verschiedensten Auflösungen zur Verfügung. Der ProRes Codec ist spezifisch auf die FS700 zugeschnitten, hier wird das hochauflösende RAW Signal vom 4K Sensor ausgelesen und speicherschonend als 4K oder HD ProRes-File gespeichert. So erhalten wir maximale Qualität für die spätere Nachbearbeitung unserer Projekte.

IMG_1544

Doch nicht nur für die FS700 bietet der Odyssey ein breites Spektrum an Funktionen. Der Rekorder fungiert in erster Linie, neben seinen Aufnahmefunktionen, als 7,7″ Monitor – mit allen Features die man von einem professionellen Broadcast Gerät erwartet. Der Monitor verfügt über 6 Stk. 3G HD-SDI In- und Outputs, welche zum Anschluss von bis zu 4 Kameras dienen. Diese 4 Kameras können dann simultan in ProRes422 aufgenommen und im Splitscreen beobachtet werden, was die Regieführung bei Multikamera Setups sehr erleichtert.

Kompatibel sind alle gängigen Kameratypen wie Sony’s F-Serie, Canon’s C500, Arri’s Alexa, RED’s Epic und Scarlet und viele mehr.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *